Neue Website zur Durchwegung: „Ihme-Zentrum pfadfinder“

Der Sockelbereich des Ihme-Zentrums entlang der Blumenauer Straße liegt seit vielen Jahren brach. Um ihn zukünftig neu zu beleben und hier wieder Gewerbe anzusiedeln, soll der Bereich besser mit seinem Umfeld vernetzt werden. Die „Insellage“ des Ihme-Zentrums gilt es aufzulösen. Aus diesem Grund soll der bisher dunkle Durchgang von der Gartenallee zur Ida-Ahrenhold-Brücke modernisiert werden….

Artikel in der Wirtschaftswoche vom 21. Juni 2019 und Stellungnahme

Hannover, 21. Juni 2019 Sehr geehrter Herr ter Haseborg, in obiger Angelegenheit nehme ich Bezug auf Ihre Artikel in der heutigen Ausgabe der Wirtschaftswoche. Leider kann ich diesen nicht vollständig lesen, da ich kein Abonnement gezeichnet habe. In meiner Eigenschaft als Verwalter des gemeinschaftlichen Eigentums erlaube ich mir, wie folgt auszuführen; Das Ihme-Zentrum Hannover verfügt…

Übernimmt die Stadt Hannover das Ihme-Zentrum?

Nichts anderes als das zu ermöglichen forderte ein Antrag der CDU im Bezirksrat Linden-Limmer in der Sitzung vom 8. Mai dieses Jahres [1] Wörtlich hieß es dort: „Die Verwaltung der Landeshauptstadt Hannover wird beauftragt, für das Ihme-Zentrum eine Satzung gemäß § 25 Abs. 1 Nr. 2 BauGB für ein besonderes Vorkaufsrecht vorzubereiten und den zuständigen…

Investorenroulette

Bitte machen Sie Ihr Spiel, es kostet auch nicht viel. Warten Sie bis die Kugel fällt, auf das nächste Investorenfeld. Engel war der erste von den „Investören“, er verdankte sein Vermögen vornehmlich der Herstellung und dem Vertrieb von Likören. Er verwandelte das Zentrum in eine Geisterstadt, verscherbelte seine Einheiten und verdiente ganz satt. Dann erschien…

Informationen zur Eigentümerversammlung vom 05.07.2018

Auf der letzten großen Eigentümerversammlung am 5. Juli 2018 hat die Landeshauptstadt Hannover die Eigentümergemeinschaft über die Fördermittel des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat sowie der Landeshauptstadt Hannover für das Ihme-Zentrum Hannover in Höhe von 3,0 Mio. Euro informiert. Auch wurde das von der Landeshauptstadt Hannover beauftragte Moderationsteam (plan zwei) vorgestellt. PDF-Präsentationen (Links):…

Eigentümerversammlung am 5. Juli 2018

Nach intensiven und konstruktiven Verhandlungen zwischen der Intown Property Management GmbH, dem Verwaltungsbeirat und der Verwalterin haben wir uns auf die Durchführung der ordentlichen Eigentümerversammlung am 5. Juli 2018 geeinigt. Auf dieser Versammlung wird u.a. über die notwendige Fassadensanierung im Bereich des Einzelhandels entschieden werden. Ebenfalls wird eine Entscheidung zur Sanierung der Dächer vorgetragen. Der…

Veranstaltung des Vereins Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum am 17.03.2018 zum Thema „Intown – Investor oder Spekulant“

Ich nehme Bezug auf die Artikel in der NP sowie der HAZ vom 19. und 20. März 2018 betreffend die Veranstaltung des Vereins Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum vom 17.03.2018 zum Thema „Intown – Investor oder Spekulant“. Zu dieser Veranstaltung mit anschließender Podiumsdiskussion hatte der Verein betroffene Mieter aus dem Hannibal 2 in Dortmund, den betroffenen Gebäudekomplexen in…

Aktuelles aus dem Ihme-Zentrum Hannover: Die Baugenehmigung zur Errichtung der Fassade liegt vor

Am 1. August 2017 haben die Wohnungseigentümer des Ihme-Zentrums Hannover auf einer Eigentümerversammlung beschlossen, den Verwalter (Cardea Immobilien GmbH) zu ermächtigen, den Bauantrag für die neue Fassade in der Blumenauer Straße und Spinnereistraße beim Bauordnungsamt einzureichen. Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass die Baugenehmigung für die Errichtung der Fassade nun vorliegt. Aktuell stehen wir…

Gegendarstellung zur Stellungnahme der Ihmeplatz-7E-GmbH vom 12.01.2018 – „Verwaltung und Beirat gefährden Eigentümer im Ihme-Zentrum“

In ihrer Stellungnahme vom 12.01.2018 wirft die Ihmeplatz-7E-GmbH dem Verwalter und Verwaltungsbeirat vor, die Eigentümer im Ihme-Zentrum zu gefährden und das Ihme-Zentrum bewusst zu schädigen. Da ich in der Stellungnahme der Ihmeplatz-7E-GmbH mehrfach persönlich genannt wurde, erlaube ich mir eine Gegendarstellung abzugeben. Eine Reaktion auf den Artikel der HAZ vom 09.01.2018 bzw. auf meine Stellungnahme…